Archiv für Dezember 2008

Bankster rettet Banker: Krisen-Ideologien 2008

In Deutschland tobt der Volkskrieg gegen die „Bankster“. Die rechtschaffenen und ergebnisorientierten Spekulanten, viele Jahre zuständig für die Realisierung bedeutender Teile des nationalen Wachstums, sind so gut wie aus der berühmten Volksgemeinschaft ausgestoßen. Der Vorwurf lautet: Sie sind gescheitert. Die „Gier“ wird von Bild-Redakteuren und Bischöfen verteufelt. Alle sind wahnsinnig turbokapitalismuskritisch. (mehr…)

Zu den Protesten gegen die NATO-Sicherheitskonferenz

Der folgende Text war ein Beitrag zur Diskussion innerhalb des Sozialistischen Forums Dorfen über Unterstützung oder Nichtunterstützung des Aufrufs zu den Protesten gegen die Siko am 5./6. Februar 2009:

Daß man es einen Skandal findet, wenn sich die Chefs der NATO in München zu einer Konferenz treffen, um ihre nächsten Kriege zu planen, ist zunächst verständlich und sympathisch. (mehr…)