30 Jahre Grüne sind genug

Eine erfolgreiche Politikgeschichte

„Dann gründe doch eine Partei!“ – diesen guten Ratschlag seiner Lehrer oder Eltern hat sicher so mancher zu hören gekriegt, der sich nicht einfach damit abfinden wollte, wie es so zugeht in Schule, Stadt und Land. „Die Grünen“ haben sich diese Aufforderung zu Herzen genommen. Und zwar mit ziemlich viel Erfolg – auch wenn sie sich jetzt, wo ihr 30. Geburtstag gefeiert wird, gerade in der Opposition befinden. Regelrecht exemplarisch hat die ehemalige Latzhosenpartei nämlich vorgeführt, wie man politische Unzufriedenheit mit der geltenden Politik und ihren Maßstäben ummünzt in konstruktive Regierungsarbeit – und was dabei aus dem ursprünglichen Anliegen wird. (…)

weiterlesen bei www.vonmarxlernen.de