Archiv für November 2010

Die Atomkraft und das „revolutionäre Energiekonzept“ der Regierung

| Energie – ein strategisches Gut für den deutschen Kapitalismus |

Referent: Jonas Köper, GegenStandpunkt-Redakteur
Zeit: Donnerstag 9. Dezember, 19 Uhr
Ort: Universitäts-Hauptgebäude, Hörsaal B 201 Geschwister Scholl Platz

Die schwarz-gelbe Regierung hat längere Laufzeiten für Deutschlands AKWs beschlossen. Während die AKWs auf Jahrzehnte hinaus mit ihrer Energieproduktion sichere Gewinne für ihre Betreiber und jede Menge strahlenden Müll für die Gesellschaft produzieren dürfen, diskutieren Bund, Länder und Experten über den kurz- und langfristigen Umgang mit den hochbrisanten Folgelasten. Dass in Sachen End- und andere Lager nichts bewältigt und, wie zugegeben wird, auch nichts verlässlich bewältigbar ist, darf jetzt nicht und durfte bekanntlich noch nie den Betrieb dieser Energiefabriken stören. (mehr…)

Termine: Beginn Kapital-Lektüre / Argumente gegen Rechtsradikalismus

Hinweis auf zwei Termine am Montag und Donnerstag in München:

Montag, 22. November, 19 Uhr, München, Ludwig-Maximilians-Universität/LMU, Geschwister-Scholl-Platz 1, Raum M 209

Beginn eines neuen Studienkreises Politische Ökonomie

gelesen und diskutiert wird: Karl Marx, „Das Kapital“, Band 1, MEW 23
künftig wöchentlich montags

------------------------------------

Donnerstag, 25. November, 19.30 Uhr, LMU, Geschwister-Scholl-Platz 1, Raum M 201

Argumente gegen Rechtsradikalismus

Diskussionsveranstaltung des AK Gegenargumente

Was von Marx zu lernen wäre: Alles Nötige über Arbeit und Reichtum im Kapitalismus

Vortrag und Diskussion

Donnerstag, 18. November 2010 um 20.00 Uhr
LMU München, Geschwister-Scholl-Platz 1, Hörsaal B 101

Referent: Prof. Dr. Egbert Dozekal, Frankfurt/Main

Flyer mit Ankündigung